Kappeln an der Schlei - staatlich anerkannter Erholungsort

Die Stadt zwischen Schlei und Ostsee

Die idyllische Kleinstadt Kappeln liegt im hohen Norden Schleswig-Holsteins direkt an der Schlei, einem wunderschönen Flussarm der Ostsee, der von hier aus bis nach Schleswig führt.  

Aus der Ferne können Sie die drei markanten „AAL“-Türme der traditionellen Fischräucherei Föh erspähen, die nicht nur von Feriengästen, sondern auch den Einheimischen sehr geschätzt wird. Hier sollten Sie nicht nur den leckeren Aal, sondern auf jeden Fall auch die tollen Fischbrötchen probieren!

Genießen Sie anschließend vom Ausguck der hochmodernen Klappbrücke aus den herrlichen Ausblick auf die Schlei und beobachten Sie in aller Ruhe die Segelschiffe, die im Sommer stündlich die Stadt Kappeln passieren, wenn die Brücke geöffnet wird.

Bevor Sie am Abend in Ihre gemütliche Kappelner Ferienwohnung oder Ihr großzügiges Ferienhaus an der Schlei zurückkehren, können Sie bei einem ruhigen Bummel durch die Fußgängerzone die vielen wunderschönen Klinkerbauten, Fachwerkhäuser und Stuckfassaden bewundern, die seit dem 18. Jahrhundert das Stadtbild Kappelns prägen. Für viele Jahre wurde hier die berühmte ZDF-Serie „Der Landarzt“ gedreht. Bereits am Ortseingang finden sich Spuren der Dreharbeiten: Das Schild „Willkommen in Deekelsen“ weist auf die zweite Persönlichkeit von Kappeln hin, denn hier in „Deekelsen“ lebten die Hauptdarsteller der Serie. Direkt in der Innenstadt sind noch weitere Erinnerungen an diese Zeit zu finden. Vielleicht kommt Ihnen ja das eine oder andere Eckchen bekannt vor? Gehen Sie in Ihrem Urlaub in Kappeln doch einfach mal auf eine kleine Entdeckungsreise.

Inzwischen ist Kappeln einer der beliebtesten und attraktivsten Urlaubsorte in Norddeutschland geworden, dessen malerischem Charme viele Feriengäste nicht widerstehen können. Kommen Sie doch auch mal in die schöne Schleistadt und entdecken Sie die Besonderheiten der schönen Hafenstadt. Wir von Designer Ferienwohnungen vermitteln Ihnen für die Dauer Ihres Aufenthalts gerne eine komfortable Ferienwohnung in Kappeln oder ein hochwertiges Ferienhaus in Kappeln.

Stadt Kappeln

Winterimpressionen

Kappelns Historie

Die Stadt Kappeln war einmal ein kleines Fischerdörfchen, das abgesehen von mehreren Wohngebieten nur eine kleine Kapelle besaß, weshalb dieser Ort „Capellen“ genannt wurde. Hieraus entstand im Laufe der Jahre der Name „Kappeln“. Das Wappen der Stadt spiegelt auch heute noch die Schifffahrt und Fischerei wider, denn es zeigt den heiligen Christophorus. Bereits damals sollte dieser die Kappelner Schiffsreisenden auf Ihrer Fahrt schützen. 

Ein besonders sehenswertes Relikt aus dem 15. Jahrhundert stellt der Heringszaun dar, den man vom Kappelner Hafen aus erspähen kann. Heutzutage ist dies der einzige Heringszaun in Europa, mit dem noch regelmäßig Fischfang betrieben wird. Der Heringszaun ist in zickzackförmigen Bahnen erbaut wurden, die in der Form eines Trichters enden. Wenn die Heringe der Strömung folgen, schwimmen sie in den Heringszaun hinein und werden am Ende dieses Trichters in einem Netz gefangen.

St. Nikolaikirche

In der Kappelner Innenstadt liegt die St. Nikolaikirche. Sie wurde von 1789 bis 1793 im Barockstil von dem Architekt J. Adam Richter erbaut.

Kappelner Museumshafen

Im Kappelner Museumshafen liegen 20 gut erhaltene Oldtimerschiffe sowie die Angelner Museumseisenbahn.

Angelner Dampfeisenbahn

Die historische Museumsbahn „Angelner Dampfeisenbahn“ ist seit 1979 der erste Sonderzug von Süderbrarup zu den Kappelner Heringstagen. Sie wird von dem Verein der Freunde des Schienenverkehrs Flensburg e.V. betrieben und ist heutzutage aus dem Landschaftsbild Angelns nicht mehr wegzudenken.

Heringszaun im Kappelner Hafen

Der einzige noch funktionsfähige Heringszaun von Europa befindet sich im Kappelner Hafen und wird nun schon seit über 600 Jahren für den Fischfang eingesetzt. Jedes Jahr finden ihm zu Ehren die Kappelner „Heringstage“ statt, bei denen sich alles um den Heringsfisch dreht. Traditionell wird eine Heringswette veranstaltet, bei welcher man das Gewicht des gefangenen Fisches schätzen muss und derjenige, der die beste Schätzung abgegeben hat, wird für ein Jahr zum „Heringskönig“ ernannt.

Schleibrücke Kappeln

Die moderne Klappbrücke in Kappeln an der Schlei wurde 2002 erbaut und löste somit die Drehbrücke ab. Sie öffnet sich in den Sommermonaten einmal stündlich, um die zahlreichen Segelschiffe auf der Schlei passieren zu lassen.

Windmühle Amanda

Die historische Windmühle "Amanda" wurde 1888 nach holländischem Vorbild erbaut. Heute ist sie zum Einen ein Anlaufpunkt für viele Urlaubsgäste, da sich hier die Tourist Information befindet. Zum Anderen ist die Mühle ein beliebter Trauort, denn im Obergeschoss können sich Pärchen im amtlichen Trauzimmer einander die ewige Liebe schwören. Ein historisches Sägewerk liegt direkt neben der Windmühle, welches heute noch betrieben wird.

Kappeln als Drehort für die „Landarzt“-Serie

Viele Jahre lang war Kappeln als fiktiver Ort „Deekelsen“ in der ZDF-Serie „Der Landarzt“ zu sehen. Das Hotel „Aurora“, in direkter Nachbarschaft zur St. Nikolaikirche gelegen, wurde hierdurch besonders bekannt, da die Einwohner Deekelsens dort ihren Stammtisch abgehalten haben. Bilder und Signaturen der berühmten Hauptdarsteller erinnern auch jetzt noch an die Dreharbeiten.

Schokoladenküche

In der Fabrikstraße werden Schokoladen und Pralinen noch per Hand hergestellt. Hier können Sie sogar einen Blick in die Produktion erhaschen und sich umfassend über die vielen Leckereien informieren.

Freizeittipps für Kappeln an der Schlei

Wer die Tage nicht nur in seinem Ferienhaus oder seiner Ferienwohnung in Kappeln verbringen möchte, sondern voller Unternehmungslust steckt, für den haben wir hier eine Auswahl an möglichen Aktivitäten:

Schleifahrten

Je nach Saison fahren täglich Schiffe entweder Richtung Schleswig oder Richtung Schleimünde. Genießen Sie die ruhigen Stunden auf der wunderschönen Schlei.

4 Fun Fitness

Ob Fitness oder Wellness in diesem Fitnessstudio ist für jeden etwas dabei.

Fahrradtouren rund um Kappeln

Für lange Radtouren oder gemütliche Ausflüge in Kappeln haben Sie an mehreren Stellen die Möglichkeit, Fahrräder oder E-Bikes zu mieten.

Heringstage in Kappeln

Einmal im Jahr finden die Kappelner Heringstage statt. Sie beginnen immer an Himmelfahrt und dauern dann bis zum Sonntag. Der Kappelner Hafen verwandelt sich dann in einen trubeligen Jahrmarkt mit Karussells, Essensständen und viel Musik. Verpassen Sie auch auf keinen Fall die spannende Heringswette.

Museumseisenbahn

Die Angelner Dampfeisenbahn fährt regelmäßig zwischen Kappeln und Süderbrarup. Ein Besonderes Erlebnis für Groß und Klein.

Weidefelder Ostseestrand

Der Weidefelder Strand liegt ca. 8 km von Kappeln entfernt. Dort gibt es neben feinem Sand und einem Beachvolleyballfeld auch ein schönes Restaurant mit Meerblick das „Lobster“. Oder Sie spazieren auf der langen Promenade Richtung Schönhagen.

Bei Schietwetter

Kunsthaus Hänisch

Im Kunsthaus Hänisch können Sie in den Räumen einer schönen Altstadtvilla je nach Ausstellung die Kunstwerke verschiedenster Künstler bewundern.

Kino

Das kuschelige Kino in Kappeln bietet die aktuellen Kinofilme sogar in 3D zu günstigen Preisen an.

Alte Maschinenhalle

In der Alten Maschinenhalle am Kappelner Hafen finden diverse Veranstaltungen statt. Hier bekommt man Bands und Kabarettisten zu sehen oder lässt sich bei einer Theatervorführung unterhalten.
Ursprünglich war die Halle ein Sägewerk, welches umgebaut und renoviert wurde. Neben dem ausgeschriebenem Programm kann man in der Alten Maschinenhalle auch wunderbar in kleiner Runde oder sogar großem Stil feiern. In unserem Reisebüro, der ReiseLOUNGE by DESIGNER TOURS, können Sie Karten für alle Veranstaltungen im Vorverkauf erwerben:
Besuchen Sie uns in Kappeln oder kontaktieren Sie uns hier per Telefon oder E-Mail.

 

Wer bei schlechtem Wetter lieber zu Hause bleiben möchte, kann es sich aber auch in einer unserer gemütlichen Ferienwohnungen in Kappeln oder einem unserer Ferienhäuser in Kappeln so richtig gemütlich machen.